Empfängnisverhütung und Unfruchtbarkeit

Warum lehnt die katholische Kirche Empfängnisverhütung ab? Was lehrt die Kirche über die Behandlung von Unfruchtbarkeit und entsprechende Arzneien?

Im Gegensatz zu dem, was manche Katholiken Dir darüber erzählt haben mögen, sind diese Themen keine Kleinigkeit. Die katholische Kirche lehrt, dass vorsätzlich betriebene Empfängnisverhütung eine Sünde ist. Das ist aber nur der Anfang. Bevor Du dieser wichtigen Lehre ausweichst, die übrigens Leben schützen möchte – Dich schützen möchte – , solltest Du herausfinden, warum die katholische Kirche Empfängnisverhütung ablehnt.

Wir empfehlen, dazu zwei grundlegende Dokumente zu lesen:

Die Lehre Papst Pauls VI über das menschliche Leben und den Katechismus der katholischen Kirche über die Heiligkeit der Ehe.

Nimm Dir schließlich auch Zeit, um einige der hier aufgeführten Hilfen zu studieren. Wenn Du die Lehre der Kirche zur Empfängnisverhütung verstehst und mit offnem Herzen annimmst, kann das Dein Leben einschneidend zum Positiven hin verändern. Viele haben das bereits erfahren.

FINDE EINE GEMEINDE, IN DER DU ZUHAUSE SEIN KANNST.

Möchtest Du eine Gemeinde in Deiner Nähe finden? kann Dir dabei helfen.

Jetzt Suchen