Entdecke den wunderbaren Glauben der katholischen Kirche

G.K Chesterton schrieb einmal: "Die Schwierigkeit, zu beantworten warum ich Katholik bin, liegt darin, dass es dafür zehntausend Gründe gibt, die letztlich alle auf einen hinauslaufen: nämlich dass der Katholizismus die Wahrheit ist." Vor fast 2000 Jahren gründete Jesus Christus die katholische Kirche, um die Wahrheit zu bewahren, die Er uns geschenkt hat - um sie durch die Jahrhunderte weiterzugeben und allen Menschen auf der Welt zu helfen, Gottes Liebe zu allen Zeiten und in jedem Winkel der Erde zu erfahren.

Mit der Zeit kamen unermesslich viele Fragen und Einwände zur Lehre der katholischen Kirche und ihren Bräuchen auf. Auf jede einzelne gibt es eine Antwort. Sie zu finden ist jede Mühe wert. Wie es der ehrwürdige Erzbischof Fulton Sheen ausdrückte: "Es gibt in diesem Land keine 100 Menschen, die die katholische Kirche hassen, aber es gibt Millionen, die das hassen, von dem sie glauben, es sei die katholische Kirche."

Der Herr möchte, dass wir alle Seine Wahrheit kennen und verstehen, damit wir sie von ganzem Herzen annehmen und mit ihr leben können. Jesus erinnert uns: "Die Wahrheit wird euch frei machen" (Johannes 8,32).

Mache die Erfahrung eines Friedens, der allein von Gott kommt - durch Seine Kirche, die unser Zuhause ist.

Das Wort "katholisch" bedeutet "weltweit", und das ist die katholische Kirche tatsächlich - eine weltweite Gemeinde von Gläubigen, vereint in Jesus Christus, unserem Herrn und Retter. In unserer katholischen Kirche kann man alle Rassen, jedes Alter und die verschiedensten Lebensläufe finden. Seit Jahrhunderten ist sie der Ort, an dem die Quelle des christlichen Glaubens sprudelt, der Ort der innigen Verbundenheit mit Jesus Christus, eine einladende Familie, ein Licht der Orientierung auf dem Weg zum Himmel.

Wieso ist es von Bedeutung, welcher Kirche ich angehöre? Anders ausgedrückt: Was ist das Besondere an der katholischen Kirche ?

Die katholische Kirche ist nicht einfach eine Denomination unter vielen. Vielmehr ist sie die Einzige, deren Wurzeln und Gründung sich auf Jesus Christus zurückverfolgen lassen, der die Kirche gegründet hat. 2000 Jahre lang hat die katholische Kirche die Lehre Jesu verkündet, ob gelegen oder ungelegen. In der Kirche können wir noch heute durch die Eucharistie, dem Geschenk des Leibes und Blutes Christi an uns, die innigste Beziehung zu Christus erfahren. Seit ihrer Gründung war die katholische Kirche immer die größte Gemeinschaft von Christen auf Erden. Und obwohl sie weder perfekt ist, noch perfekte Glieder hat, verfügt die Kirche über die Fülle der Wahrheit, von der Jesus versprach, dass sie uns frei macht.

Wurzelt der katholische Glaube in der Bibel?

Nicht nur, dass die katholischen Lehren in der Bibel wurzeln - die katholische Kirche hat, Kraft der ihr von Jesus Christus verliehenen Vollmacht und unter der Führung des Heiligen Geistes, die Bibel in ihrer noch heute existierenden Form zusammengestellt. Die einzige Glaubensregel der katholischen Kirche ist das Wort Gottes in seiner Gesamtheit , wie es in der Heiligen Schrift und in der Heiligen Tradition gefunden werden kann. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es eine Zeit gab, wo das gesamte Wort Gottes mündlich durch die Heilige Tradition weitergegeben wurde (nach dem Tod Christi, bevor die Bibel zusammengestellt wurde). Der katholische Glaube ist im Wort Gottes verwurzelt, das durch die heilige Schrift und die heilige Tradition vermittelt und durch die Kirche bewahrt wird.

Ich habe immer noch Fragen zur katholischen Kirche Lies hier weiter »

Finde eine Gemeinde, in der Du zuhause sein kannst.

Möchtest Du eine Gemeinde in Deiner Nähe finden? kann Dir dabei helfen.

Jetzt suchen